/ Das Gespräch

Deutschland – einig Vaterland?

Der CDU-Politiker Marco Wanderwitz zieht Bilanz und spricht über Glauben in bewegten Zeiten.

Der Einigungsprozess braucht „neuen Schwung“, sagt Marco Wanderwitz, Ostbeauftragter der Bundesregierung. Was wurde versäumt, was ist gelungen? Im Gespräch mit Regina König zieht der CDU-Politiker Bilanz und spricht auch über seinen Glauben in bewegten Zeiten.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren