/ Das Gespräch

Zuversicht trotz Corona

Schwester Teresa Zukic über den Umgang mit Ängsten und Sorgen.

Schwester Teresa Zukic (Foto: Peter Eichler /  pedesign/pephoto)
Schwester Teresa Zukic (Foto: Peter Eichler / pedesign/pephoto)

Ihren Buchbestseller „Lebe, lache, liebe… und sag den Sorgen Gute Nacht“ hat Schwester Teresa Zukic vor der Corona Pandemie geschrieben. Was denkt die bekannte Ordensfrau heute über das Thema Sorgen? Vorträge kann die gefragte Referentin zurzeit keine halten und auch die Konzert Tournee mit dem Männerchor „Stimmen der Berge“ zu ihrem gemeinsamen Album musste unterbrochen werden. Schwester Teresa Zukic erzählt, wie sie die aktuellen Herausforderungen erlebt und was ihr trotz allem Zuversicht schenkt.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren