/ Das Gespräch

Spielen in Zeiten von Corona

Spielen ist wichtig – für Kinder und Erwachsene. Der heutige Weltspieltag will genau darauf aufmerksam machen.

Spielen ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Und es ist wichtig für die körperliche, geistige und soziale Entwicklung von Kindern. Im Spiel entdecken und erweitern Kinder diverse Fähigkeiten. Der heutige Weltspieltag will genau darauf aufmerksam machen. Ein Teil des Spielens sind auch Gesellschaftsspiele.

Welche Bedeutung sie haben und welche Spiele empfehlenswert sind, darüber sprechen Katja Völkl und Horst Kretschi in „Das Gespräch“

→ Die Gesellschaftsspiele aus der Sendung


Weitere Beiträge zum Thema

 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.