/ Das Gespräch

Ein Leben mit Musik

Musikerin Dania König sagt: „Was Künstler tun, hat Wert und bewirkt etwas in dieser Welt.“

Wer sein Hobby zum Beruf macht, wird oft von anderen beneidet. Aber das Künstler-Sein hat auch seine Schattenseiten. Reich werden nur die wenigsten und gerade in Corona-Zeiten wird das Leben richtig hart. Wenn alle Einnahmequellen auf einen Schlag wegbrechen, stellt sich mancher Künstler die Frage, ob das mit dem Hobby, das zum Beruf geworden ist, wirklich die richtige Entscheidung war.

Dania König ist Musikerin und sie ist mit dem Musiker Dino Soldo verheiratet. Also doppelt von der aktuellen Krise betroffen. Die Hoffnung und die Kreativität hat sie trotzdem nicht verloren. Wie das Virus Covid 19 ihr Leben verändert hat, und welche kleinen Wunder Gott für sie bereit hält, das erzählt sie in der Sendung „Das Gespräch“ mit Stefan Loß.

→ Das Album „Teil von allem“ im ERF Shop bestellen.


Banner zum Schwerpunktthema Musik


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 



Kommentare

Von Michael S. am .

Sehr schönes, authentisches Interview mit Dania König. Vielen Dank dafür!


Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.