/ Calando

Gescheitert und wieder aufgestanden

Lebensläufe aus Ostdeutschland, geprägt vom Unperfekten – und gerade deshalb Vorbild.

Mit dem Mauerfall bricht für NVA-Offizier Holger Weiß die Welt zusammen. Thomas Zeschke scheitert nach der Wende als Jungunternehmer. Olaf Lindenlaub wird in den 90er Jahren Opfer der Massenarbeitslosigkeit und fällt in eine Depression. Doch jeder von ihnen findet seinen Weg raus aus der Krise. Regina König stellt die drei Männer aus Ostdeutschland vor.

 

Scherpunktthema Unperfekt


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.