/ Calando

Bevor mir der Kragen platzt

Ulrike Schild im Gespräch mit der Autorin Kerstin Wendel über Aggressionen.

Also bei manchen Sachen, da platzt einem doch wirklich der Kragen: Ein falsches Wort, eine immer wiederkehrende Kritik, eine Verhaltensweise, die uns bei einem Menschen permanent auf die Nerven geht. Beim Einkaufen, wenn man nichts findet. Im Straßenverkehr oder wenn die Kinder nicht spuren, oder die Zahnpasta Tube immer offen auf der Ablage liegt. Auch hoher Arbeitsdruck und Stress können Aggressionen hervorrufen. Genauso Ungerechtigkeiten und Unzufriedenheit. Die Ursachen für aggressives Verhalten sind sehr vielfältig. Die Autorin und Referentin Kerstin Wendel klärt auf und erzählt von eigenen Erfahrungen zur Bewältigung von Aggressionen.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.