/ Calando

Gospels für die Armen

Mitreißende Gospelsongs kombiniert mit Geschichten aus dem Leben der Armen: Helmut Jost, Ruthild Wilson und Steve Volke über ihr Bühnenprojekt.

„The cry of the poor“ – das sind mitreißende, nachdenkliche und inspirierende Gospelsongs kombiniert mit Geschichten aus der Lebenswirklichkeit der Armen. Helmut Jost, Ruthild Wilson und Steve Volke sprechen über ihr Bühnenprojekt und ihre gleichnamige CD.

 

Banner zum Schwerpunktthema Besitz



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren