/ Calando

Im Kernland der Reformation

Gespräch mit Ministerpräsident Reiner Haseloff.

Das evangelische Herz schlägt dieses Jahr in Sachsen-Anhalt. Schließlich veränderte der Reformator Martin Luther von Wittenberg aus  die Welt. Hausherr im „Ursprungsland der Reformation“ ist CDU-Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff. Mit ihm kommen wir ins Gespräch: über Glauben und Politik, über Christentum und Islam und über das weithin unterschätzte weil unentdeckte Bundesland Sachsen-Anhalt. Regina König hat den Ministerpräsidenten in der Magdeburger Staatskanzlei getroffen.

 

 

 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren