/ Bibel heute

Jesaja 28,14-22

Eine Auslegung zum Text der fortlaufenden Bibellese

Bibelvers

„So höret nun des HERRN Wort, ihr Spötter, die ihr herrscht über dies Volk, das in Jerusalem ist. Ihr sprecht: Wir haben mit dem Tod einen Bund geschlossen und mit dem Totenreich einen Vertrag gemacht. Wenn die brausende Flut daherfährt, wird sie uns nicht treffen; denn wir haben Lüge zu unsrer Zuflucht und Trug zu unserm Schutz gemacht. Darum spricht Gott der HERR: Siehe, ich lege in Zion einen Grundstein, einen bewährten Stein, einen kostbaren Eckstein, der fest gegründet ist. Wer glaubt, der flieht nicht. ...“

Jesaja 28,14-22



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Von Rösch , Günter am .

Super,
einer der den Wirtschaftswachstums- Glauben entlarft und anprangert.
Danke für diese Andacht.
wo gibt es eine Interessensgruppe, Partei, Organisation in der Richtung ?


Das könnte Sie auch interessieren