/ Bibel heute

Jakobus 3,13-18

Eine Auslegung zum Text der fortlaufenden Bibellese

Bibelvers

„Wer ist weise und klug unter euch? Der zeige mit seinem guten Wandel seine Werke in Sanftmut und Weisheit. Habt ihr aber bittern Neid und Streit in eurem Herzen, so rühmt euch nicht und lügt nicht der Wahrheit zuwider. Das ist nicht die Weisheit, die von oben herabkommt, sondern sie ist irdisch, niedrig und teuflisch ...“

Jakobus 3,13-18



Kommentare

Von Barth am .

Ich habe Ihren Beitrag, über Jakobus 3,13-18, gleich zweimal angehört. Jeder Satz, jedes Wort in Ihrem Beitrag hatt großes Gewicht. Ihr Beitrag hat mich sehr berührt, weil es die reine Wahrheit ist. So habe ich es erlebt, und so erlebe ich es immer noch.
Jesus sagte: „Ich bin der Weg, ich bin die Wahrheit, und ich bin das Leben!


Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren