/ Bibel heute

Dank des Königs für Rettung und Sieg (1)

Samuel Johannes Raiser über Psalm 18,1-20.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Von Gerhard S. am .

Bei manchen Bibelversen fällt es mir schwer, sie als Gottes Wort zu erkennen. So stellt sich David in den Versen 22 bis 24 des 18. Psalm als jemand dar, der Gott stets vor Augen hat, der vor Gott unsträflich gewandelt ist, nie etwas getan hat, was nicht dem Willen Gottes entsprach. Das sind doch zu 100% Menschenworte. Wie kann man darin eigentlich Gottes Wort erkennen?


Das könnte Sie auch interessieren