/ Bibel heute

Neue Verhältnisse (13)

Hartmut Krüger über Lukas 10,25-37.

Bibelvers

Und siehe, da stand ein Gesetzeslehrer auf, versuchte ihn und sprach: Meister, was muss ich tun, dass ich das ewige Leben ererbe? 26 Er aber sprach zu ihm: Was steht im Gesetz geschrieben? Was liest du? ...

Lukas 10,25-37

Wer diesen Text wirklich verstehen will, der muss die ungeheure Spannung dieses Textes  zunächst erst einmal erspüren. Allein die Begegnung Jesu mit der Elite der damaligen jüdischen Frömmigkeit birgt enormen Zündstoff. Dabei scheint es so, als würde der Schriftgelehrte eine wirklich wichtige Frage stellen: „Meister, was muss ich tun, damit ich das ewige Leben habe?“ Doch Jesus wusste sehr genau, dass er ihm heuchlerisch eine Falle stellen will. Dennoch antwortete der Herr aufrichtig und knüpft an seiner Kenntnis der Schrift an, indem er einfach die Bibel zitiert: „Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften und von ganzem Gemüt, und deinen Nächsten wie dich selbst“ (3. Mose19,18)...



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.