/ Bibel heute

Das fiktive Tagebuch des Sklaven Onesimus

Heinz-Jürgen Kindlein über Philemon 1-25

Bibelvers

Paulus, ein Gefangener Christi Jesu, und Timotheus, der Bruder, an Philemon, den Lieben, unsern Mitarbeiter, und an Aphia, die Schwester, und Archippus, unsern Mitstreiter, und an die Gemeinde in deinem Hause: ...

Philemon 1-25

Dieser kurze, eigenhändig geschriebene Brief lässt uns einen kostbaren Blick in das mitfühlende Herz des Paulus tun. Gerichtet ist das Schreiben an Philemon, einen Christen in Kolossä, der durch Paulus zum Glauben gekommen war. Dennoch handelt es sich nicht um einen reinen Privatbrief. Denn das, was Paulus Philemon zu sagen hat, soll der ganzen Gemeinde in seinem Haus vorgelesen werden...



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.