/ Bibel heute

Wann lohnt es sich zu streiten?

Matthias Barthel über 2. Tim. 2, 14-26

Bibelvers

"Daran erinnere sie und ermahne sie inständig vor Gott, dass sie nicht um Worte streiten, was zu nichts nütze ist, als die zu verwirren, die zuhören. Bemühe dich darum, dich vor Gott zu erweisen als einen rechtschaffenen und untadeligen Arbeiter, der das Wort der Wahrheit recht austeilt..."

2. Timotheus 2,14-26

Machen wir uns bewusst, wir kennen nicht wirklich die Situation, in der sich Timotheus gerade befand. Welchen Herausforderungen er sich gerade stellen musste. Wenn sich Paulus bewusst gewesen wäre, dass wir im Jahre 2016 seine Briefe an Timotheus lesen,  ob er sie dann in dieser Form geschrieben hätte? Schließlich waren es direkte, ja persönliche Briefe an seinen Wegegefährten Timotheus, der gerade in einer anderen Stadt im Dienst war als er selbst...



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren