/ Bibel heute

Psalm 89,20-53

Eine Auslegung von Andreas Koch

Bibelvers

Damals hast du geredet durch ein Gesicht zu deinem Heiligen und gesagt: Ich habe einen Helden erweckt, der helfen soll, ich habe erhöht einen Auserwählten aus dem Volk.

Psalm 89,20-53

Sie ist mittlerweile fast fünfzig Jahre her, meine Kindergartenzeit. Mein Kindergarten war damals ein Ort mit höchsten moralischen Maßstäben. Jedenfalls unter uns Kindern. Es gab zwischen uns einen ungeschriebenen Ehrenkodex. Selbst in Kleinigkeiten galt es als unverzeihlich, gegen ihn zu verstoßen.

Unsere Kindergarten-Ethik ließ sich in folgendem ebenso kurzen wie bekannten Satz zusammenfassen, den alle kannten und anerkannten: „Versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen.“ Und wir fanden schon damals, dass dieser Grundsatz nicht nur für Kinder Geltung haben sollte.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren