/ Bibel heute

Was Prediger von Paulus lernen sollten

Stefan Schmidt über 1. Timotheus 1,1-11

Bibelvers

Paulus, ein Apostel Christi Jesu nach dem Befehl Gottes, unseres Heilands, und Christi Jesu, der unsre Hoffnung ist, an Timotheus, meinen rechten Sohn im Glauben: Gnade, Barmherzigkeit, Friede von Gott, dem Vater, und unserm Herrn Christus Jesus! ...

1. Timotheus 1,1-11

Woher wissen Sie, ob eine Predigt gut ist oder nicht? Welche Maßstäbe setzen Sie bei Ihrer Bewertung an? Oder bewerten Sie eine Predigt nach Ihrem Bauchgefühl? Also je nachdem, ob Sie sich bei dieser Predigt wohl fühlten oder nicht?

Ich denke: Gerade in einer Zeit, in der hauptamtliche Prediger und Pastoren in Gemeinden häufiger nur noch zu 50% angestellt sind, ist die Frage nach einer guten Predigt wichtig. Denn selbstverständlich sollen auch diejenigen in einer Gemeinde predigen, die dazu eine Begabung von Gott bekommen haben, selbst wenn sie keine Möglichkeit zur Ausbildung hatten. Oftmals werden Sie als „Laienprediger“ bezeichnet. Aber auch Sie haben einen wichtigen und verantwortungsvollen Dienst zu tun. …



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren