/ Bibel heute

„Ich bin für Euch da“

Stefan Baumann über Jesaja 45,9-17

Bibelvers

Weh dem, der mit seinem Schöpfer hadert, eine Scherbe unter irdenen Scherben! Spricht denn der Ton zu seinem Töpfer: Was machst du?, und sein Werk: Du hast keine Hände!

Jesaja 45,9-17

„Weh dem …“ – was für eine abstoßende „Begrüßung“. Was für ein „Fehlstart“ in diesen Tag. Eine Herausforderung! „Weh dem …“ – reflexartig meldet sich bei mir das Klischee vom so genannten „Rache-Gott im Alten Testament“. Der Gesamtzusammenhang schwächt das zweimalige „Weh dem …“ in unserer heutigen Bibellese zwar keineswegs ab, ordnet es aber ein, schützt vor Schieflage … 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren