/ Bibel heute

1. Petrus 2,11-17

Eine Auslegung zum Text der fortlaufenden Bibellese

Bibelvers

Liebe Brüder, ich ermahne euch als Fremdlinge und Pilger: Enthaltet euch von fleischlichen Begierden, die gegen die Seele streiten, und führt ein rechtschaffenes Leben unter den Heiden, damit die, die euch verleumden als Übeltäter, eure guten Werke sehen und Gott preisen am Tag der Heimsuchung.

1. Petrus 2,11-17



Kommentare

Von Peter W. am .

„Ehrt den König“ ist heute wieder ein sehr notwendiger Aufruf, der in der Auslegung von 2012 noch recht kurz kommt. Die oft sogar bewusste Feindschaft, die seit einiger Zeit hohen und höchsten Staatsdienern entgegengebracht wird, hat mit „den König ehren“ nichts zu tun. Weiter noch als Petrus in 1. Petrus 2, 11ff. geht dabei Paulus in Römer 13, 1ff.: Alle Obrigkeit ist nicht „nur“ um Gottes willen zu ehren, d.h. um die Feinde der Gemeinde zum Schweigen zu bringen, sondern weil Gott selbst mehr


Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.