/ Beim Wort genommen

Solidarisch, praktisch, gut

Warum die Nächstenliebe so wichtig ist – für mich selbst und für den anderen.

Für viele gehört sie untrennbar zum Glauben an Jesus Christus dazu: die Nächstenliebe. Jesus hat dieses grundlegende Gebot aus dem Alten Testament aufgegriffen. Und er hat ganz neu betont: Meinen Mitmenschen lieben – das ist ebenso wichtig wie meine Liebe zu Gott. Dabei zeigt Jesus auch, wie wir das denn nun wirklich leben können. Und wie unsere Liebe beim anderen ankommt.


Banner zum Schwerpunktthema Solidarität
 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren