/ Beim Wort genommen

Der Tod – gehört er zum Leben?

Es gibt einen Ausweg aus der Sackgasse der Endlichkeit – Gott sei Dank.

Einerseits können wir die Tatsache nicht ignorieren, dass jeder Mensch dem Tod entgegengeht – seinem eigenen Tod. Aber andererseits ist der Tod doch nicht einfach ein natürlicher Bestandteil unseres Lebens, oder?

Der ERF Redakteur und Theologe Steffen Brack zeigt auf: Der Tod vernichtet zwar das Leben, aber Gott hat einen Ausweg aus diesem Dilemma. Der ist absolut ermutigend – und eröffnet eine völlig neue Perspektive, die unsere kühnsten Träume weit übersteigt.


Banner zum Schwerpunktthema Endlichkeit



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren