/ Beim Wort genommen

Mache Dich auf und werde licht!

Christen sind „Königskinder“ und machen durch ihren Lebensstil auf Gott aufmerksam.

„Mache dich auf und werde licht!“ heißt es am Anfang von Jesaja 60. Das Wörtchen „licht“ in diesem Bibelvers wird kleingeschrieben. Es ist demnach ein Eigenschaftswort und beschreibt, wodurch sich der oder die Angesprochene auszeichnen soll:

Er oder sie soll „licht“ werden, soll Freundlichkeit und Liebe ausstrahlen und keine bösen Gedanken hegen. Allerdings wird hier keine Person im eigentlichen Sinn angesprochen, sondern die Stadt Jerusalem beziehungsweise das Volk Israel.

Prof. Christian Dirks aus Markdorf greift in seiner Bibelarbeit einige Verse aus Jesaja 60 auf und vergleicht sie mit dem, was das Neue Testament über Menschen sagt, die „licht“ werden – durch Gottes Liebe.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Von A. Adler am .

Das ist ein wunderbarer Beitrag. In der Zwischenzeit habe ich ihn schon zweimal angehört und einmal auch weitergeleitet. Herzliche Grüße A. Adler (aus Stelle bei Hamburg)

Von Johan R. am .

Vielen Dank für diese hilfreiche und tiefgründige Andacht. Herausfordernd und wegweisend für den Alltag in der Nachfolge Jesu. Den Link zu dieser wertvollen Sendung habe vielfach geteilt .
Liebe Grüße und Segenswünsche aus Zeltweg, A.

Von Motzer Helmtrud am .

Diese Bibelarbeit gehört zu den besten, die ich bisher gehört habe. Gibt es diesen Text vielleicht auf CD oder Papier? Der gehört unter die Leute!!! Ich mache schon ständig Werbung für den ERF unter meinen Glaubensgeschwistern. Ich bin dem HERRN so dankbar für euren Sender. Am kommenden Sonntag werde ich diese Bibelarbeit in unserer Gde. weiter empfehlen. Liebe Grüße aus Landsberg♥♥♥


Das könnte Sie auch interessieren