/ Beim Wort genommen

Hoch und heilig (1/4): Das ist kein Selbstläufer!

Wie kann das christliche Erbe Europas lebendig gehalten werden?

„Hoch und heilig“ – das war im vergangenen Jahr das Motto der 124. Allianzkonferenz in Bad Blankenburg. Vier ausgewählte Bibelarbeiten zu Texten aus dem Hebräerbrief, die dort von verschiedenen Autoren gehalten wurden, strahlen wir in wöchtentlichem Abstand auf ERF Plus aus.

In der ersten Bibelarbeit geht der ehemalige Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland Dr. Hans-Jürgen Abromeit der Frage nach: Was ist eigentlich das christliche Erbe Europas? Und wie kann dieses christliche Erbe lebendig gehalten werden? Denn ein Selbstläufer ist es nicht, sondern wird immer mehr in Frage gestellt.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren