/ Beim Wort genommen

Gekreuzte Wege (6)

Jesus wird von Petrus verleugnet und vom Hohen Rat verurteilt.

In der sechsten Folge der Beitragsreihe „Gekreuzte Wege“ geht es um Begegnungen mit Jesus während seiner Gerichtsverhandlung und seiner Verurteilung durch den jüdischen Hohen Rat. Dr. Hansjörg Bräumer, Pastor im Ruhestand aus Celle, rückt zunächst Petrus in den Mittelpunkt, der in einer brenzligen Situation behauptet, Jesus nicht zu kennen. Des Weiteren beschäftigt er sich mit der 2Solidarität des Unrechts2 im Hohen Rat.


Banner zum Schwerpunktthema Warum Jesus



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren