/ Beim Wort genommen

Jesus verbindet Wunden (1)

Wie man aus verhängnisvollen Situationen wieder herauskommt.

Wortspiele gelingen dann sehr gut, wenn ein Wort verschiedene Bedeutungen hat, wie zum Beispiel das Wort „verbinden“. Es kann bedeuten, das jemand am Telefon verbunden wird, es kann aber auch heißen, dass Menschen miteinander eine Verbindung eingehen, also vielleicht eine Freundschaft oder sogar heiraten. Und natürlich werden auch Verletzungen gut verbunden, damit sie heilen können.

Viele dieser Verbindungen hängen auch zusammen. Davon berichtet Franziska Stocker-Schwarz in ihrem Beitrag vom Christustag 2018.

Den Vortrag können Sie hier anhören und downloaden.


Banner zum Schwerpunktthema Gesundheit



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren