/ Beim Wort genommen

Es ist noch kein Beter vom Himmel gefallen

Udo Vach über einen Lernprozess, der Gott vom Himmel auf die Erde holt.

Ein Beter holt sozusagen Gott vom Himmel auf die Erde, aber er ist – so Udo Vach – nicht der Erfüllungsgehilfe unserer Wünsche. Das ist ein ständiger Lernprozess.

 

Banner zum Schwerpunktthema Gebet



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren