/ Beim Wort genommen

Gott, der Schöpfer

Geschaffen sein ist mehr als nur existieren. Es soll ein sinnvolles Leben sein.

Man kann ja im Zusammenhang mit der Schöpfungsgeschichte viele Fragen diskutieren. Zum Beispiel die Fragen, wann und wie die Erde denn nun tatsächlich entstanden ist. Interessant ist aber auch die Frage: Was bedeutet Schöpfung Gottes eigentlich für mein ganz persönliches Leben?

Julius Steinberg hat sich ausführlich mit der Frage schäftigt. Er ist Professor für Altes Testament und Hebräisch an der Theologischen Hochschule Ewersbach.


Banner zum Schwerpunktthema Schöpfung



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren