/ Bach-Musik

Jesu, nun sei gepreiset (BWV 41)

Kantate Nr. 41 von Johann Sebastian Bach zum Neujahrstag

Auf dem Programm: die Kantate Nr. 41 von Johann Sebastian Bach zum Neujahrstag in der Aufnahme der Bach-Rilling-Edition. Interpreten sind die Gächinger Kantorei und das Bach-Collegium Stuttgart sowie als Solisten Helen Donath, Marga Hoeffgen, Adalbert Kraus und Siegmund Nimsgern. Im Anschluss daran sind Stücke aus dem 4. Teil des Bach'schen Weihnachtsoratoriums zu hören, die auf das Evangelium des Tages eingehen: "Immanuel, o süßes Wort" und die Echo-Arie "Flösst, mein Heiland, flösst dein Namen" - in einer Aufnahme aus der Leipziger Thomaskirche.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren