Aufgeweckt

mit Ute Heuser-Ludwig

Gebet

Guter Gott, lieber Vater!

In deine Hände gebe ich mich und diesen Tag:
Alles Gelingen – in deine Fülle,
in dein Erbarmen – meine Grenzen
und meine Sehnsucht – in deinen Frieden.

In deine Hände gebe ich mich und diesen Tag:
Meine Freude – in deine Schönheit,
in deinen Abgrund – meine Klagen 
und meine Hoffnung – in deine Treue.

In deine Hände gebe ich mich und diesen Tag:
Meine Wege – in deine Weite,
in deinen Schatten – meine Schwachheit 
und meine Fragen – in dein Geheimnis.

Guter Gott, in deine Hände gebe ich mich und diesen Tag.

Amen.

(Ute Heuser-Ludwig; nach einer Vorlage aus dem Umfeld der Benediktinerinnen)

 

Playlist zur Sendung

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Von Gisela G. am .

Guten Morgen, liebe Ute Heuser - Ludwig,
ich bin glücklich, wie an jeden neue Woche und neue Morgen den Aufgeweckt dabei sein zuwürfen. Mein Mann und ich schlafen seit 4 Nächte im getrennte Zimmer, weil mein Mann über eine Woche am linken Kniegelenk so heftige Schmerzen an Arterose. Er hat nun bei Orthopädie Ärztin einen Termin am 11.3. um 8.00 Uhr und wir bitten zum Gebetsanliegen. Wir bitten so Gott es will, dass die Ärztin in Gottes Führung gegen diese schlimme Schmerzen zu helfen


Das könnte Sie auch interessieren