/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Goldmitglied im Intervallfasten

Dariush Ghobad über Jesaja 49, 26

Bibelvers

Alles Fleisch soll erfahren, dass ich, der HERR, dein Heiland bin und dein Erlöser.

Jesaja 49,26

Haben Sie schon einmal von Intervallfasten gehört? Der neueste Schrei auf dem nicht enden wollenden Markt von Diät und Abnehmprodukten. Statt Zusatzstoffe, Kalorienzählen oder Low Carb ist nun in Mode, einfach eine bestimmte Anzahl von Stunden nichts zu essen. Man darf 8 Stunden lang alles essen was man will, darf dann aber 16 Stunden lang nichts mehr zu sich nehmen. Wer das über Wochen durchhält, der fühlt sich danach angeblich wie ein neuer Mensch.

Ich persönlich bin mir da nicht so sicher, ob das für mich ein so geeigneter Weg ist. Zugegeben, auch ich trage ein paar Pfunde zu viel mit mir rum, aber ich fühle mich wohl. Meine körperliche Hülle ist ja sowie so nur von begrenztem Nutzen und Dauer. Ich nehme sie nicht mit vor Gottes Thron. Mir ist daher ziemlich Wurscht, ob ich Goldmitglied in einem Verschlankungsclub bin.

Dennoch, solange ich auf Erden lebe, werde ich mit Haut und Haaren am Leben teilnehmen. Und um diese Zeit geht es in Jesaja 49, 26: Alles Fleisch soll erfahren, dass ich, der HERR, dein Heiland bin und dein Erlöser.

Der Herr lässt uns am eigenen Leib spüren, dass er unser Heiland ist. Dass er uns erlöst von dem Bösen und uns führt durch das irdische Sein. Denn sein ist das Reich und die Ewigkeit.

Mein Körper mag nicht in bester Form sein, aber mein Seele bleibt topfit, solange ich Gottes Wort höre und auf Erlösung durch Jesus hoffe.


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren