/ Aktuelles vom Tag

Helfer gesucht

Evangelischer Kirchentag braucht tatkräftige Unterstützung.

Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag beginnt in weniger als 100 Tagen in Dortmund. Tausende Christen werden im Ruhrgebiet erwartet. Unter dem Motto „Was für ein Vertrauen“ wird gebetet, gesungen, gefeiert und diskutiert. Die Veranstalter sind zufrieden: Das Programm steht, allerdings fehlen noch Unterkünfte und mindestens 600 ehrenamtliche Helfer, um den Kirchentag durchführen zu können. Die Aufgaben für die Helfer sind dabei ganz vielfältig, sagt Kirchentagssprecher Stephan von Kolson.


Infos für Gastgeber: Gastgeber können Quartiere auf folgenden Wegen anbieten: per E-Mail, per Telefon unter 0231/99768-200 oder über die Internetseite.

Infos für ehrenamtliche Helfer: Ehrenamtliche Helfer können sich auf folgenden Wegen anmelden: per E-Mail, per Telefon unter 0231/99768-245 oder über die Internetseite.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren