/ Aktuelles vom Tag

Gemeinde wird Zufluchtsort

Christen helfen bedrohter albanischer Familie

Im Februar 2015 bekommt die evangelisch-freikirchliche Gemeinde Gotha die Anfrage, ob sie eine von Blutrache bedrohte albanische Familie aufnehmen könnte. Warum die Baptistengemeinde zugesagt hat und was danach geschehen ist, das erzählen der ehemalige thüringische Landtagsabgeordneter Helmut Rieth und Qemal Lisaj.

 


Sendungshinweis:
Zu dem Thema gibt es am 11. Februar eine Sendung der Reihe Calando

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren