/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Wenn der Bock zum Gärtner wird

Wolf-Dieter Kretschmer über Jesaja 29,16.

Bibelvers

Wie kehrt ihr alles um! Als ob der Ton dem Töpfer gleich wäre, dass das Werk spräche von seinem Meister: Er hat mich nicht gemacht! und ein Bildwerk spräche von seinem Bildner: Er versteht nichts!

Jesaja 29,16

Wenn jemand davon spricht, dass der Bock zum Gärtner gemacht wird oder der Schwanz mit dem Hund wedelt, dann ist mir klar, dass irgendetwas mächtig schief läuft. Was auch immer es sein mag, irgendetwas passt nicht und sollte schnellstens in Ordnung gebracht werden.

So ähnlich muss es dem Propheten Jesaja gegangen sein. Mit Blick auf den Glauben war im alten Israel einiges auf die falsche Spur geraten und das hatte Jesaja dazu bewogen, den Finger in die Wunde zu legen:

„Wie kehrt ihr alles um!“ sagt Jesaja. „Als ob der Ton dem Töpfer gleich wäre, dass das Werk spräche von seinem Meister: Er hat mich nicht gemacht! und ein Bildwerk spräche von seinem Bildner: Er versteht nichts!“ Jesaja 29,16

Das Tongefäß nimmt sich wichtiger als den Töpfer, der es geformt hat und das Gemälde weiß besser, was es ausdrücken soll, als der Maler, der es geschaffen hat. Da kann man doch nur den Kopf schütteln, findet Jesaja.  

Was nehme ich heute mit, frage ich mich? Ich muss meine Haltung und meine Prioritäten überdenken. Gott gehört an die erste Stelle meines Lebens. Er hat sich etwas dabei gedacht, als er mich geschaffen hat. Ich finde dann meine Erfüllung, wenn ich den Platz ausfülle, den er mir zugedacht hat, wenn ich die Aufgabe erledige, die er mir aufgetragen hat.


Kommentare

Von Hedy am .

tja...da kann man auch fragen: WAS hat sich GOTT DABEI GEDACHT, ALS ER ZULIES,DASS MAN DEN Coronavirus auf den Weg brachte? Wollte ER uns nur Erschrecken?
Nun haben wir die Sache , sind verzweifelt und beschuldigen den Anderen.... Aber was nun?
Meine Prioritaeten sind jetzt:Beten fuer uns alle.....


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.