/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Gottvertrauen unter Druck

Jörg Dechert über Jakobus 1,3.

Und wisst, dass euer Glaube, wenn er bewährt ist, Geduld wirkt.

Jakobus 1,3

Vor vielen Jahren hat eine Kirchengemeinde mit einem Autoaufkleber für ihre Veranstaltungen geworben, auf dem stand: „Wo Glaube Spaß macht!“

Kann der christliche Glaube Spaß machen? Sollte er Spaß machen?

Für manche Menschen in unserem abendländischen Kulturkreis mag das in der Tat eine Neuigkeit sein: Nein, der christliche Glaube ist nicht altbacken, spaßfeindlich und spießig – sondern befreiend, lebendig und lebensspendend. Deshalb: Ja, Jesus nachfolgen und Spaß haben, das passt zusammen!

Aber das ist nur ein Teil der Wahrheit. Denn der christliche Glaube ist weder leichtfertig noch leichtfüßig, und wenn er echt sein soll, dann muss er auch durch schwere Zeiten tragen können.

Wie viel Kraft in meiner Jesusnachfolge steckt, zeigt sich manchmal erst, wenn mein Gottvertrauen unter Druck gerät. Der Apostel Jakobus schreibt darüber an Menschen, deren Glaube gerade unter Druck ist. In seinem Brief, der uns bis heute mit dem Neuen Testament überliefert ist, heißt es:

Wenn euer Glaube erprobt wird und sich bewährt, bringt das Standhaftigkeit hervor. Und durch die Standhaftigkeit soll das Gute, das in eurem Leben begonnen hat, zur Vollendung kommen.

Ob Sie jemand sind, der oder die Gott schon lange vertraut, oder ob Sie gerade erst zu glauben anfangen – das wünsche ich Ihnen in diesen beschwerlichen Zeiten: Dass Sie gerade jetzt erleben, wie viel Kraft im christlichen Glauben steckt. Dass Sie standhaft werden im Gottvertrauen. Und dass Gott das Gute zur Entfaltung bringt, das er in Ihr Leben hinein gelegt hat.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Von Ernst W. am .

Wenn Glaube Spaß macht, braucht es Empathie,
Zielorientierung .
Was will ich?
Was will ich wirklich?
Was ist es mir wert ?
Was darf es mich kosten?
An gelebter Aufrichtigkeit, Wahrhaftigkeit?
An Zeit? An Engagement?
Allüren ist im Allgemeinen eine Bezeichnung für auffälliges oder übertriebenes menschliches Verhalten.
Bildungssprachlich oft abwertend aus dem Rahmen fallende nervende Umgangsform, „auffallendes Benehmen“
Wo tragfähige Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht mehr


Das könnte Sie auch interessieren