/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Was gut und richtig ist!

Horst Kretschi über Micha 6,8.

Bibelvers

Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der HERR von dir fordert: nichts als Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott.

Micha 6,8

Es ist erstaunlich, wie vergesslich die Menschheit doch ist. Immer wieder kommt bei Menschen die Frage auf: "Woher soll ich in der Situation jetzt wissen, was richtig ist?" - Und gläubige Menschen fragen noch etwas zugespitzt: "Woher soll ich wissen, was Gott jetzt von mir erwartet?" Dabei konnte das schon der Prophet Micha seinen Mitmenschen vor rund 2700 Jahren deutlich sagen. "Der Herr hat dich wissen lassen, Mensch, was gut ist und was er von dir erwartet: Halte dich an das Recht, sei menschlich zu deinen Mitmenschen und lebe in steter Verbindung mit deinem Gott!" (Micha 6,8 / Gute Nachricht Bibel).

Die Aussage des Propheten ist eindeutig: "Halte Dich an das Recht!" Verkehrsverstöße, Steuerbetrug, Coronaregeln missachten - nichts davon ist richtig. Auch in Gottes Augen nicht. "Sei menschlich zu deinen Mitmenschen". Verächtlich über andere reden, sie in sozialen Medien und bei anderer Gelegenheit herabsetzen und gegen sie hetzen ist unmenschlich. Da muss sich jeder selbst fragen, ob das, was er oder sie da so von sich gibt, menschenverachtend ist oder nicht. In einem erschreckend großen Ausmaß ist es das heute leider. "Lebe in steter Verbindung mit deinem Gott." Tue ich das?

Lebe ich in Verbindung mit Gott oder ignoriere ich ihn lieber, weil ich sonst anerkennen müsste, dass da was in meinem Verhalten nicht stimmt? Und dabei geht es nicht um die Frage, wie oft ich einen Gottesdienst besuche, bete oder in der Bibel lese. In Verbindung mit Gott zu leben heißt: ihn und seine Gebote von Herzen ernst nehmen und diese Einstellung in allen Bereichen meines Lebens durchscheinen lassen. Und da wären wir wieder beim Propheten und seinen klaren Worten an die Menschen seiner und unserer Zeit!



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Von Karin W. am .

Herzlichen Dank für diese kurzen ,ehrliche Worte...festgemacht am Wort GOTTES


Das könnte Sie auch interessieren