/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss

Stefan Loß über Lukas 9,51.

Bibelvers

Es begab sich aber, als die Zeit erfüllt war, dass Jesus in den Himmel aufgenommen werden sollte, da wandte er das Angesicht, entschlossen, nach Jerusalem zu wandern.

Lukas 9,51

„Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss!“ Das ist einer dieser starken Männersprüche, die gerade die Runde machen. Männer müssen stark sein. Schließlich sind sie diejenigen, die Bäume fällen oder Hausdächer reparieren müssen und andere wichtige Dinge. Aber es gibt auch Dinge, bei denen Männer eher zögern, als fest anzupacken. Dann zum Beispiel, wenn es darum geht, einen Termin beim Zahnarzt zu machen. Da werden auch scheinbar starke Männer ganz schnell so klein mit Hut.

Entscheidungen treffen – besonders dann, wenn man vorher schon weiß, dass es wehtun wird – das ist nicht jedes Mannes Ding. Jesus kann mir da ein Vorbild sein. Er hat nicht gezögert, Entscheidungen zu treffen, auch, wenn er wusste, dass es ihn sein Leben kosten würde. In Lukas 9, 51 lesen wir: „Als die Zeit näher kam, dass Jesus wieder zu Gott zurückkehren sollte, brach er fest entschlossen nach Jerusalem auf.“ 

„Zu Gott zurückkehren“ ist schön gesagt. Er wusste, dass ihn in Jerusalem der Tod erwartete. Jesus hat sich für diesen Weg entschieden, weil er wusste, dass es sein Weg mit Gott war. Entsprechend hat er seine Entscheidung getroffen. Wie ist das bei mir? Weiß ich, was Gottes Weg mit mir ist? Bin ich mir sicher, was für mich jetzt die richtige Entscheidung wäre? Dann sollte ich nicht zögern. Schließlich verspricht Gott mir, dass er gute Gedanken mit meinem Leben hat und dass seine Wege gute Wege sind. Auch, wenn es nicht immer die leichtesten Wege sind. In diesem Sinne: Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Von Norbert H. am .

„Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss!“ Und sein Frau sagt ihm, was es ist!


Das könnte Sie auch interessieren