/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Ein Impuls zur Tageslosung

Bibelvers

Leidet jemand unter euch, der bete; ist jemand guten Mutes, der singe Psalmen.

Jakobus 5,13

Es soll ja Menschen geben, die mögen keine Gebrauchsanleitungen. Das Stück Papier ignorieren sie einfach und basteln munter drauf los. Ich muss zugeben, ich bin auch kein Freund dieser Anleitungen. Aber ich habe auch schon einmal einen Schrank des bekannten schwedischen Möbelhauses mit den 4 Buchstaben versucht aufzubauen, ohne die Anleitung zu lesen. Man ist fast fertig und dann stellt man fest, dass man ganz am Anfang einen kleinen Fehler gemacht hat und muss zähneknirschend von vorne anfangen. Mit meinem Sohn habe ich mal streng nach Anleitung einen VW Bus aus Lego zusammengebaut. Das hat uns fast zwei Tage gekostet, aber es hat Spaß gemacht – trotz oder gerade wegen dieser detaillierten Anleitung. Aber ohne die hätten wir die mehr als eintausend Einzelteile wohl nie richtig zusammensetzen können. Manche Menschen halten die Bibel auch für so etwas wie eine Anleitung für das Leben. Ich denke, ganz so einfach ist das nicht. Das Wot Gottes ist sicher viel mehr als eine einfache Anleitung zum richtigen Leben. Aber sicherlich finden sich im Buch der Bücher auch ganz knappe, kurze und sehr praktische Anweitungen, die helfen, mit den Widrigkeiten des Lebens klar zu kommen. Zum Beispiel in Jakobus 5, 13: „Leidet jemand unter euch, der bete; ist jemand guten Mutes, der singe Psalmen.“ Wenn das mal keine klare Ansage ist. Bete, wenn du leidest und singe, wenn du guten Mutes bist. Einfacher geht es wohl nicht. Vielleicht probieren sie das heute einfach mal aus: Beten, wenn sie leiden, Singen, wenn es ihnen gut geht. Warum nicht?


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.