/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Ein Lied zur Ehre Gottes

Wolf-Dieter Kretschmer über Psalm 97,10

Bibelvers

Der das Leben seiner Getreuen behütet, wird sie retten aus der Hand der Frevler.

Psalm 97,10

Ein Lied zur Ehre Gottes anstimmen. Sich bewusst machen, wer Gott ist und wie hoch und erhaben er über dieser Welt waltet, das ist das Anliegen von Psalm 97.

Wer die Größe Gottes vor Augen hat, soll sich schämen, wenn er sich an leblose Götzen wendet. Denn dieser erhabene Gott regiert nicht nur die Welt. Nein, er kümmert sich auch ums Detail. Ihn interessiert das Wohlergehen des Einzelnen. Ich zitiere: „Der das Leben seiner Getreuen behütet, wird sie retten aus der Hand der Frevler“, Psalm 97,10.

„Frevler“ – das ist ein altes Wort für Menschen, denen nichts heilig ist. Menschen, die über alles und jeden herziehen. Gott wird mich vor solchen Leuten retten. Daran erinnert mich der Psalmbeter.

Mich erfüllt das immer wieder mit Staunen: Da ist die eine Seite Gottes. Der Schöpfer dieses Universums und unserer wunderschönen Erde. Gott hat alles wunderbar eingerichtet.

Und dann gibt es die andere Seite Gottes: Der Herr des Himmels interessiert sich für mein Wohlergehen. Ich unbedeutender Mensch, mein Schicksal, meine Nöte und Sorgen sind Gott wichtig. 

Ich finde das eine Mut machende Botschaft am Anfang des neuen Jahres. Es tut mir gut, wenn ich mir vor Augen halte, dass Gott das Leben seiner Getreuen tatsächlich behüten und mich aus der Hand meiner Gegner erretten will.

Deshalb stimme ich ein in das Loblied des Psalmbeters und rühme diesen wunderbaren Herrn.


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren