/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Bitte alle mitsingen!

Wolf-Dieter Kretschmer über Psalm 96,1

Bibelvers

Singet dem HERRN ein neues Lied; singet dem HERRN, alle Welt!

Psalm 96,1

Ich höre gerne Musik. Sehr gerne sogar. Und ich kann viel mit dem anfangen, was ich in Psalm 96,1 lese:

Singet dem HERRN ein neues Lied; singet dem HERRN, alle Welt! (Psalm 96,1)

Neulich haben wir auf der Hochzeit meiner Nichte einen Spontanchor gebildet und dem Brautpaar ein Ständchen gesungen. Das hat richtig Spaß gemacht, denn um mich herum standen lauter Sänger mit kräftigen Stimmen.

Im Nachhinein habe ich mich  gefragt: Warum hat mir das Freude gemacht? Vielleicht hat das damit zu tun gehabt, dass Lieder tiefere Ebenen in mir ansprechen. Melodie und Worte verbinden sich zu einem starken Gefühl, das mich – je nach Lied – fröhlich oder traurig stimmt. Aber es gibt noch einen weiteren Grund: Singe ich mit anderen, dann werden wir eins im unsrem Anliegen.

Dann ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen. Wenn einer singt, dann höre ich eine Melodie. Singen mehrere, entsteht etwas neues, sehr schönes: Harmonie. 

Zurück zum Bibeltext: Singet dem HERRN ein neues Lied; singet dem HERRN, alle Welt! - Der Psalmbeter fordert mich auf, gemeinsam mit anderen ein neues Lied anzustimmen. Zusammen mit möglichst vielen Sängerinnen und Sängern geht es darum, Gott zu loben, ihn zu ehren und zu preisen.


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren