/ Andachtszeit

Gott oder Menschen?

Mit Beiträgen von Walter Rominger und Ursula Hellmann

Der Download dieser Sendung ist noch 21 Tage verfügbar.

„Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen“ – diese Aussage ist zu finden in Apostelgeschichte 5, Vers 29. Gedanken dazu kommen von Walter Rominger aus Albstadt.

Ursula Hellmann aus Leichlingen beschäftigt ein Problem, das viele Menschen immer mal wieder haben: Sie können nicht einschlafen. Da sind noch so viele Gedanken, so viele Sorgen, die ihnen die Ruhe rauben. Ob es da helfen würde, sich das alles einmal von der Seele zu schreiben – also eine Art „nächtliches Tagebuch“ zu verfassen?



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Von Katrin H. am .

Hallo lieber Herr Rominger und liebe Frau Hellmann,
ich habe heute Teile ihrer Andacht gehört und ahne, dass die Dinge nicht so klar sind, wie Sie es darstellen.
Wem gehorche ich mehr, Gott oder den Menschen?
Jesus ist ein Paradebeispiel gewesen, der geholfen hat, wenn er dafür Gottes Willen gespürt hat . Die Zustände in der Coronazeit waren für jeden Einzelnen herausfordernd. Jeder musste und muss dies irgendwie meistern. Dass dabei Mitmenschen vernachlässigt wurden, weil die Nähe eben mehr


Das könnte Sie auch interessieren