/ Andachtszeit

Damals in Phönizien

Mit Beiträgen von Eleni Stambke und Doris Oehlenschläger

Der Download dieser Sendung ist noch 21 Tage verfügbar.

Nicht immer werden Menschen gesehen. Nicht immer werden Menschen gehört. Und wenn dann noch das Signal kommt: „Du bist jetzt gerade nicht wichtig!“, dann kann das schmerzlich sein. Im Matthäusevangelium wird eine Begebenheit erzählt, die mit diesem Thema zu tun hat (s. Matthäus 15,21-28). Gedanken dazu kommen von Eleni Stambke aus Lollar.

In einem zweiten Beitrag beschäftigt sich Doris Oehlenschläger aus Bad Salzufflen mit dem so genannten „Aaronitischen Segen“ (s. 4.Mose 6,22-27) und fragt danach, was dieser Segen beinhaltet und wie wir ihn weitergeben können.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren