/ Andachtszeit

Neues Feuer für Ausgebrannte

Mit Beiträgen von Johannes Schubert und Walter Rominger

Der Download dieser Sendung ist noch 22 Tage verfügbar.

Pfarrer Johannes Schubert aus Limbach-Oberfrohna denkt nach über die biblische Erzählung von den „Emmausjüngern“ (Lukas 24,13-35) und zeigt auf, wie zwei „abgebrannte“ und „ausgebrannte“ Nachfolger Jesu durch eine „feurige Bibelstunde“ neue Kraft und „brennende Herzen“ bekommen.

Walter Rominger aus Albstadt-Ebingen beschäftigt sich mit einem Text des Apostels Paulus (1. Korinther 15,42) sowie einem Ausspruch, der Christoph Friedrich Oetinger zugeschrieben wird: „Leiblichkeit ist das Ende der Wege Gottes“.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren