/ Aktuelles vom Tag

Zum Schlafen auf die Parkbank…

Wohnungslosigkeit in Deutschland.

Sozialarbeiterin Silvia Albert von der Wohnungsnotfallhilfe der Diakonie in Dresden in der Kleiderkammer
Sozialarbeiterin Silvia Albert von der Wohnungsnotfallhilfe der Diakonie in Dresden in der Kleiderkammer (Foto: Regina König)

Der Sommer überlässt dem Herbst mehr und mehr das Feld. Der bringt Regen mit und Kälte, vielleicht auch ersten Schnee. Mit Zentralheizung oder Kamin lässt sich dem Wetter trotzen, doch was ist mit denen, die kein Dach über dem Kopf haben? Etwa 650.000 Menschen in Deutschland sind ohne Wohnung, schätzt die „Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe“. An sie wird heute erinnert, denn im Kalender steht der Aktionstag „Tag der Wohnungslosen“. Was bringt Menschen auf die Straße und wie kommen sie zurück in die eigenen vier Wände? Regina König hat nachgefragt bei der Wohnungsnotfallhilfe der Diakonie in Dresden.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren