/ Aktuelles vom Tag

„Was hält, wenn alles wackelt?“

Verein „Hilfe konkret“ hilft in Erdbebenregion Kroatien und im Flüchtlingscamp Lipa.

Am 29. Dezember des vergangenen Jahres bebte in Kroatien die Erde. Zahlreiche Menschen kamen ums Leben und viele Gebäude wurden zerstört.

Der Verein „Hilfe konkret“ engagiert sich ehrenamtlich in Kroatien und in Bosnien-Herzegowina, wo es Anfang Januar im Flüchtlingscamp Lipa ein Feuer gab. Johannes Neudeck, der Gründer des Vereins, war zu einem Hilfseinsatz in beiden Gebieten. Er schildert seine Eindrücke aus Kroatien: „Eine Frau sagte mir, sie habe einen Kredit für ihr Haus aufgenommen. Jetzt ist das Haus kaputt, sie hat nichts mehr und sie weiß nicht, wie es weitergeht. Viele wissen nicht, wie es weitergeht und da sind wir aufgerufen, zu helfen.“



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren