/ Aktuelles vom Tag

„Unsere Demokratie ist in Gefahr“

Der Theologe und ehemalige DDR-Bürgerrechtler Frank Richter ruft zu mehr Verantwortungsbereitschaft und Engagement auf

Drei Landtagswahlen stehen in diesem Jahr 2019 im Kalender: in Thüringen, Brandenburg und in Sachsen werden die Wähler zur Urne gebeten. In allen drei Ländern liegt die Partei AfD in Umfragen bisher über 20 Prozent, die Unzufriedenheit mit den etablierten Parteien scheint groß zu sein. „Unser Land gerät in eine politische Schieflage“, sagt der Theologe und ehemalige DDR-Bürgerrechtler Frank Richter. Er selbst will jetzt in die Politik gehen: als Parteiloser will er für die SPD in den sächsischen Wahlkampf ziehen. Und ruft andere auf, sich gleichfalls zu engagieren. Regina König hat mit ihm gesprochen. 


Weitere Beiträge zu diesem Thema

 

 

 

 

 


Kommentare

Von Jörg am .

"Unser" Land IST in einer politischen Schieflage. Und das schon lange. Die linksgrüne Einheitspartei mit angeschlossenen Medien hat das Land fest im Griff. Antichristliche Agenden bilden den Grundtenor. Offensichtliche Rechtsbrüche werden in nächtlichen Sitzungen durch das Parlament gepeitscht. Richter mit Parteibuch geben ihren "Segen" dazu. Oder, wenn der Rechtsbruch gar zu offensichtlich ist, wie etwa beim Verfahren gegen die EZB, wird die Entscheidung an die übergeordnete Instanz, an das mehr


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.