/ Aktuelles vom Tag

„Maria gehört auch den Protestanten!“

Die Lutherstadt Wittenberg lädt zu einer Marienausstellung ein.

Kuratorin Dr. Katja Schneider
Kuratorin Dr. Katja Schneider. (Foto: Regina König)

Auf den ersten Blick passt das ganz und gar nicht zusammen: die Lutherstadt Wittenberg lädt ein zu einer Ausstellung über Maria. Und man fragt sich unwillkürlich: Gehört Maria denn nicht eher den katholischen Christen? Die Organisatoren sind selbst erstaunt über ihr Projekt – und überrascht von ihren Entdeckungen. „Maria zwischen den Konfessionen“, Regina König hat sich die Ausstellung angesehen.

Die Sonderausstellung  trägt den Titel „Verehrt. Geliebt. Vergessen. Maria zwischen den Konfessionen". Kuratorin Dr. Katja Schneider freut sich über ihre Entdeckungen.

 



 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren