/ Aktuelles vom Tag

„Man sieht sich!“

Bauwagen als Treffpunkt für Anwohner der Silberhöhe in Halle.

„Die Leute im Stadtteil sind immer nur ‚die Silberhöhe‘. Aber jeder Einzelne hat seine Geschichte.“ Mit dieser wertschätzenden Haltung ist Pfarrer Martin Golz unterwegs zum Bauwagen. Auf einer Wiese steht er neben einem Kinderspielplatz und ist ein wichtiger Treffpunkt für die Anwohner.

Kinder und Erwachsene aus der angrenzenden Wohn-Siedlung „Silberhöhe“ in Halle können an zwei Nachmittagen die Woche zu Spiel- und Bastelangeboten kommen. Im Mittelpunkt stehen die Gespräche. Pfarrer Golz möchte den Anwohnern zuhören, sie ermutigen und bestärken. Vera Nölke hat mit ihm über großen Redebedarf und Neuanfänge gesprochen.

Das Projekt „Man sieht sich“ ist ein Erprobungsraum der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland und läuft in Kooperation mit der Stadtmission, Halle.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren