/ Aktuelles vom Tag

Johannes Gerloffs Einschätzung zu den Wahlen zur Knesset

Warum Netanjahu in Israel beliebt ist und niemand Krieg will.

Israel kommt aus den Schlagzeilen nicht heraus. Erst jüngst sind aus dem Gaza-Streifen wieder Raketen nach Israel geflogen. Israel hat daraufhin Militärstützpunkte der radikal-islamischen Hamas angegriffen. Ein wenig ins Hintertreffen dabei ist die Nachricht geraten: In Israel stehen am 9. April Wahlen zum Parlament an. Mit Johannes Gerloff, der als Journalist und Theologe in Israel lebt, hat Oliver Jeske gesprochen.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren