/ Aktuelles vom Tag

„Jesus lebt und wir durch ihn!“

Die 26. „Woche für das Leben“ vom 17. bis 24. April 2021.

Sind ungeborene Kinder in unserem Land gut genug geschützt? Und was kann getan werden, damit Menschen im Alter würdig sterben? Das sind Fragen, mit denen sich die „Woche für das Leben“ beschäftigt.

Vom 17. Bis 24.4.2021 wird sie in evangelischen und katholischen Kirchen bereits zum 26. Mal begangen. Den Auftakt gab am Samstag ein ökumenischer Gottesdienst im Dom zu Augsburg. Geleitet haben ihn der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich-Bedford-Strohm – und sein katholischer Amtskollege – der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg BätzingOliver Jeske hat mit beiden gesprochen.

Hinweise über lokale Veranstaltungen vor Ort gibt es hier.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren