/ Aktuelles vom Tag

„Gottes Gnade gibt es umsonst“

Wie ein Null-Euro-Schein den christlichen Glauben ins Gespräch bringt

Ein echter Geldschein mit dem Wert Null Euro, von der Europäischen Zentralbank so genehmigt, den gibt es bei der Aktion Gott.net zu erwerben. Im Rahmen eines Gewinnspiels gibt es ihn für ERF Plus Hörer, die morgens Aufgeweckt hören, in dieser Woche sogar kostenlos. Der Null-Euro-Schein von Gott.net mit der Aufschrift „Gottes Gnade gibt es umsonst“, der im Rahmen des Reformationsjubiläums 2017 entwickelt wurde, „ist ein gutes Mittel, um mit Menschen über die Kernbotschaft des christlichen Glaubens ins Gespräch zu kommen“, berichtet Dieter Kohl von Got.net, der die Aktion mit initiiert hat im Gespräch mit Hans Wagner.
 

Scheine waren schnell vergriffen

Zunächst habe Gott.net nur 10.000 Scheine drucken lassen, die aber wenige Tage später schon vergriffen waren, weil die Boulevardpresse von der Aktion Wind bekommen hatte, berichtet Dieter Kohl. Es musste nachgeordert werden. Jetzt aber ist man für weitere Nachfragen gut gewappnet.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.