/ Aktuelles vom Tag

„Gottes Gegenwart atmen, genießen und feiern“

Stiftung rettet christliche Gästehäuser im Nationalpark „Sächsische Schweiz“ vor dem Aus.

Mit ihren bizarren Felsformationen lockt die Sächsische Schweiz seit Jahrhunderten nicht nur Wanderer auf ihre Gipfel und in ihre Schluchten, auch Künstler wie der Maler Caspar David Friedrich oder der Komponist Carl Maria von Weber ließen sich inspirieren von der geheimnisumwobenen Bergwelt des Elbsandsteingebirges. Eine der berühmtesten Felsformationen ist die „Bastei“; ihr gegenüber, am anderen Elbufer, liegen zwei traditionsreiche christliche Gästehäuser, die allerdings kurz vor dem Aus standen. Jetzt soll hier ein Glaubenszentrum entstehen – in einer Region, in der Christen in der Minderheit sind. Regina König war vor Ort. 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.